• Kraftvoller Motor
    Bosch E-Wave Rohloff
    Kraftvoller Motor

„„Das Rad läuft sehr ruhig und stabil trotz Akku am Heck. Es ist sprizig und flink für sportliche Ausfahrten und trotzdem komfortabel: die Sitzhaltung ist entspannt aufrecht. “

ElektroRad Magazin 10/2017

Das Vergnügen beginnt hier schon beim Einsteigen. Auf diesem E-Bike fühlt man sich einfach wohl. Dieses beschwingte Gefühl bleibt auch bei häufigen Auf- und Absteigen erhalten. Dafür sorgt der bequeme, niedrige Durchstieg von 43,5 cm Höhe. Eine zusätzliche Querstrebe versteift dabei unseren Hauptrahmen nochmal deutlich. Dennoch vermittelt der tiefe Durchstieg höchsten Komfort im Alltag. Die großvolumige Titan-Konstruktion des Rahmens erzeugt sehr hohe Steifigkeitswerte. Je unbiegsamer der Rahmen, desto direkter erfolgt die Krafteinleitung, und das E-Bike neigt deutlich weniger zum Flattern. Vor allem bei höheren Geschwindigkeiten und höherer Zuladung merkt man seine souveränen Fahreigenschaften deutlich. Ein zusätzliches Gusset an der Unterseite des 58mm starken Hauptrohres versteift das Steuerrohr nochmal zusätzlich. Flatterneigungen bei Tiefeinsteigern gehören hiermit der Vergangenheit an. Der Gepäckträger-Akku wird von dem speziellen Racktime Gepäckträger sicher gehalten. Dadurch können wir den Radstand unseres Tiefeinsteigers auf selbe Länge bringen, wie bei den erfolgreichen Hoplit Modellen. Dies garantiert höchste Agilität bei bei gleichzeitig hervorragendem Geradeauslauf.

Aber auch abseits perfekter Radwege ist das Falkenjagd Bosch E-Tiefeinsteiger mit der elektronischen Rohloff der perfekte Gefährte: für lange Radreisen, die dem Material alles abfordern. In diesem Reiserad findet sich alles vereint, was für Sicherheit, Komfort und Effizienz sorgt. Zunächst einmal der extrem stabile, kratz- und korrosionsresistente Titanrahmen: Mit längerem Steuerrohr ist er optimal an eine tourentaugliche, etwas aufrechtere Sitzposition angepasst. Die Kettenstreben liegen hochoval an der geschmiedeten und ausgefrästen Rahmenbrücke an, dies erhöht die Hinterbaustabilität und vergrößert die Reifenfreiheit. Zum Ausfallende hin werden sie queroval und damit elastischer, was den Komfort des Rahmens verbessert. Viel Technik steckt in den hinteren Ausfallenden, in denen die Steckachsen zur Optimierung der Riemenspannung längsverstellbar gelagert sind. Dazu kommen die integrierte Ständeraufnahme sowie das als Teil des rechten Ausfallers konzipierte Riemenschloss. Mit Pinion-Getriebe und dem Gates CDX Zahnriemen ist dieses E-Bike extrem haltbar und verlässlich; der Tiefeinsteiger kann wahlweise mit 28- oder 27,5-Zoll-Laufrädern gefahren werden, je nachdem, ob Leichtlauf oder Dämpfung im Vordergrund steht. Die Rohloff Getriebeschaltung mit 14 gleichgestuften und echten Gängen trotzt dank Versiegelung jeglicher Art von Staub oder Schlamm. Die Gesamtbandbreite der Schaltung beträgt 526%.

HIGHLIGHTS
SPEZIFIKATIONEN

Was zeichnet dieses Rad aus und unterscheidet es von den anderen Anbietern am Markt? Es ist ein absolut kompromissloses E-Reiserad. Es vereint extrem hohe Zuladekapazität mit enormer Reichweite durch die beiden Akkus und glänzt mit absoluter Wartungsarmut dank Rohloff Getriebeschaltung in Kombination mit einem Gates Riemenantrieb. Der Rahmen ist sehr robust und dauerhaft haltbar durch einen individuell gezogenen Rohrsatz. Der Rahmen ist für härteste Reisezwecke und hohen Alltagseinsatz konzipiert, für Zuladungen bis zu 185 Kilogramm. Die geschmiedete und CNC-gefräste Motorbrücke für den neuen Bosch Performance CX 2021 mit 85Nm besteht aus extrem harten 6/4er Titan. Dadurch gewinnt der Rahmen an Rahmensteifigkeit und ermöglicht diese einmalige Zuladekapazität.

Im Rad ist ein Bosch-Mittelmotor der Version „Performance CX“ verbaut – kombiniert mit Dual Battery Technologie. Die beiden 500-Wh- Akkus ermöglichen Reichweiten von 150 (Tour-Modus) bis 300 Kilometer (in den unteren Modi, Flachetappen). Highlight des Antriebs: die Kombination mit der neuen elektronischen Rohloff E-14 Speedhub 500/14. Ihr Vorteil (neben der Ganganzeige im Display) zeigt sich bereits beim ersten Schalten: Innerhalb von 200 Millisekunden wird beim Schaltvorgang eine Zugkraftunterbrechung eingeleitet, die ein sanftes und vor allem verschleißfreies Schalten ermöglicht. Sie erlaubt außerdem mehrere Gänge in einem Schaltvorgang zu überspringen – durch Gedrückthalten des Schaltungsknopfes. Dies funktioniert sowohl runter wie auch hoch in schwerere Gänge. Zudem kann ein Wiederanfahrtsgang programmiert werden, sodass das System automatisch bei Stopps den gewünschten Gang einlegt. Dieser ermöglicht ein schnelles und kraftflussoptimiertes Losfahren.

€ 9.911,00
Anfrage senden
Konfiguration drucken
RESET
Modell
Rahmengröße
Laufradgröße
Steuersatz
Spacermaterial
Spacerhöhe
Griffe
Gabel
Schaltgruppe
Schloss
Kurbelgarnitur
Kurbellänge
Pedale
Bremsen
Bremsscheibe
Antrieb
Sattelstütze
Vorbau
Vorbaulänge
Vorbau Grad
Lenker
Klingel
Sattel
Laufradsatz
Mäntel
Schläuche
Sattelspanner
Schutzbleche
Licht vorne
Licht vorne Befestigung
Rücklicht
Gepäckträger
Lowrider
Ständer
Motor
Akku
Flaschenhalter
Werkzeug
Versand
Konfiguration drucken
RESET
GEOMETRIE
Bosch E Wave Rohloff GeometrieSitzrohr-
länge
(inch/mm)
Sitzrohr-
länge
(bis Mitte
Oberrohr)
(mm)
Sitzrohr-
überstand
(mm)
Lenkwinkel °Sitzwinkel °Steuerrohr
(mm)
Oberrohr-
länge effektiv
(mm)
Tretlager-
niveau zur
Radachse
(mm)
Tretlager-
höhe
(mm)
Ketten-
streben-
länge
(mm)
Überstands-
höhe
(mm)
M Wave17,5/4453904070,0°72,5°125,0603,070,0285,0460785
L Wave19/4834274070,0°72,5°135,0622,075,0290,0460815
TESTBERICHTE
Hoplit E14 E-ReiseradAusgabeMediumTestergebnis Hoplit E14Link zum Testbericht
elektro_rad01-2020_sehr_gut_falkenjagd_rennstahl1-2/2020ElektroRad MagazinTestergebnis:
Bestnote "sehr gut"
Fazit:
"... ein großartiges Ganzes. S-Pedelec at its best!"
Testbericht Hoplit E14 S-Pedelec
sehr_gut_elektrorad_mit_kauftipp_02-20203-4/2020ElektroRad MagazinTestergebnis:
Bestnote "sehr gut"
Fazit: Mit dem Falkenjagd
Hoplit E14 Reiserad
kommen Extremradfahrer
problemlos bis ans
Ende der Welt. Standard-
Radler freuen sich über Wartungsfreiheit und Edel-Parts.
Falkenjagd Hoplit E14 E-Reiserad Testbericht
er_01_2021_sehr_gut01/2021ElektroRad MagazinTestergebnis:
Bestnote "sehr gut"
Fazit:" S-Pedelec at its best!“ urteilten wir im vergangenen Jahr über das Falkenjagd Hoplit E14 S45. Das wollte Falkenjagd wohl nicht auf sich sitzen lassen und hat noch einmal leicht am Langstrecken-S-Pedelec gefeilt. Der Antriebsstrang ist identisch geblieben. Einige Details aber heben es noch eine kleine Stufe höher als das 2020er-Hoplit."
Falkenjagd Hoplit E-14 Speed - Testergebnis Sehr Gut
elektrobike_falkenjagd_note_sehr-gut04/2021elektrobike MagazinTestergebnis:
"Sehr Gut".
Fazit: "Zweifellos ein Traumrad, das man sich nur einmal zulegt. Es hält ein Leben lang und länger. Die hohe Erwartungshaltung bestätigt das Hoplit E14 auf der Strasse."
Elektrobike Test Falkenjagd Hoplit E-14 S-Pedelec
elektrorad-magazin-05-202105/2021ElektroRad MagazinFazit:
"Unverwüstlicher Rahmen und Top-Antriebskonzept: Falkenjagds Hoplit E14 ist in jeder Hinsicht Premium. Das Zusammenspiel der Komponenten beeindruckt – und ist seinen Preis wert!"
Hoplit E14 Tiefeinstieg Wave
PRODUKTVIDEO