• One Bike for Life
    Falkenjagd Aristos CX Gravel
    One Bike for Life

„Dem Falkenjagd Aristos CX wohnt jene Anmutigkeit inne, von der man gerne träumt. Zudem punktet das Rad mit Steifigkeit, Ausstattung und Eleganz“

aktiv Radfahren 01/2016

Im Winter werden bekanntlich Sieger gemacht – eine alte Rennfahrerweisheit. Das Falkenjagd CX steht in der Nachfolge einer langen, abenteuerlichen Tradition. Seit französische Rennfahrer im Winter ihre Räder mit Profilreifen ausrüsteten und damit abseits der Straße trainierten, sind Querfeldeinrennen ein fester Bestandteil des Rennkalenders, und kaum etwas ist so mitreißend, wie mit einem leichten, technisch reduzierten Fahrrad über Stock und Stein zu jagen. Cyclocross, das bedeutet eine Stunde durch die Hölle.
Kein anderes Material ist dabei so gut geeignet zum Bau passender Fahrräder wie Titan. Leichter als Stahl, viel widerstandsfähiger als Carbon, komfortabler als Aluminium – im Gelände kann das Edelmetall seine positiven Eigenschaften perfekt ausspielen. Bei genauer Begutachtung zeigt sich, dass das Aristos CX Cyclocross noch viel mehr kann – getreu dem Motto: Einer für Alle, alle für Einen. Das Aristos CX Cyclocross lässt sich im Großstadtdschungel einsetzen, gleichermaßen als Winterrenner und auch als Reiserad. Freilich ist das mit Alleskönnern so eine Sache. Wer sich in vielen Disziplinen versucht, läuft Gefahr, nichts richtig zu können. Nicht so das Aristos CX Cyclocross. Es ist ein Sportler durch und durch, die Geometrie ist steil, der Radstand kurz, entsprechend agil und wendig fegt das Rad um enge Kurven. Mit schmalen Rennreifen macht es auch als Straßenrad oder Reise-Renner eine gute Figur. Die kraftvollen Scheibenbremsen sind widrigen Bedingungen mit Schlamm und Nässe im Gelände ebenso gewachsen wie hohem Tempo auf Asphalt. 180 mm Scheibendurchmesser vorne und 160 mm hinten bieten dabei größtmögliche Sicherheit und Standfestigkeit. Passend zu seiner großen Vielseitigkeit ist das CX mit zahlreichen Gewindeösen ausgestattet – Flaschenhalter können ebenso montiert werden wie Schutzbleche und ein Gepäckträger. Der Querfeldein-Purist fährt das Rad freilich komplett „ohne“. Steckachsen vorne und hinten und ein Pressfit-Tretlagergehäuse setzen moderne Akzente bei den Montagestandards.

HIGHLIGHTS

Detail Highlight

Dieses Rad kann alles. Ob Reiserad oder Sporteinsatz - Sie entscheiden. Ob 650B oder 28 Zoll - Sie entscheiden.

Detail Highlight

Die Titangabel bringt einen extrem hohen Komfortzugewinn dank der dämpfenden Eigenschaften von Titan. Auch hier wird alles perfekt untergebracht: für einen optionalen Lowrider sind Ösen vorgesehen, die Ösen für die Schutzblechstreben wurden perfekt in das Ausfallende integriert, die Flatmount-Bremssattelaufnahme ist geschmiedet und gefräst. Die Ausfallenden sind aus dem Vollen gefräst und auf 12mm Feingewinde ausgelegt. So sieht vollendete Gabelkonstruktion aus.

Detail Highlight

Eine optionale Ständermontage oder Gepäckträgeranbringung ist serienmäßig vorgesehen. Die Bremssattelaufnahme entspricht dem modernen Flatmount-Standard.

Detail Highlight

Das eigens für diesen Rahmen entwickelte Tretlagergehäuse erlaubt, dass die Bremsleitung von vorne bis hinten, also innen an der Welle vorbei geführt werden kann. Integration wie aus dem Lehrbuch.

Detail Highlight

Jeder Millimeter perfekt ausgenutzt: 2-fach Antrieb in Kombination mit einer 650B Laufradgröße, dennoch ist ausreichend Bauraum vorhanden, um optional Schutzbleche zu montieren und genug Freiraum, dass sich kein Schlamm festsetzen kann.

Detail Highlight

So sehen die steifsten Titanstreben am Markt aus: diese gehen von einem hochovalen Profil in abgerundetes, kraftflußoptimiertes Vierkantprofil über. Die Bremsleitung wird komplett von vorne nach hinten innen geführt, an der Tretlagerwelle vorbei. EIn Alleinstellungsmerkmal am Markt!

Detail Highlight

Das geschmiedete und aus dem Vollen gefräste Kettenstrebenteil ist das Geheimnis hinter der Vielseitigkeit. Sie können problemlos 2-fach Antriebe vorne in Kombination mit 650B Laufräder fahren. Dadurch haben Sie maximale Bandbreite, ohne die feine Abstufung dafür opfern zu müssen.

Detail Highlight

Der Acros Gravel Lenker weist einen angenehmen Flair auf. Der Lenker hat oben eine Breite 460mm, unten an den Enden von 560mm.

Detail Highlight

Blattfedern und Steckachse heben die Gabel auf den Stand der Technik. Die Gabel bietet 30mm Federweg.

Detail Highlight

Die Lauf Gabel bietet perfekten Komfort und Traktion auch unter widrigsten Umständen. Die Gabel ist komplett wartungsfrei, sie arbeit mittels Blattfedern.
SPEZIFIKATIONEN

Kratzfest und unempfindlich gegen Schmutz, Wasser und Streusalz, ist Titan der optimale Werkstoff für ein Querfeldeinrad mit Allround-Eignung, das ebenso als Reiserad wie fürs Wintertraining verwendet werden kann. Der Reifendurchlauf ist groß genug für 35er Pneus plus Schutzbleche. Falkenjagd bietet den Crosser mit Shimano Dura-Ace oder Ultegra an; andere Ausstattungsvarianten sind auf Anfrage möglich. Neben der Bestückung mit Syntace-Anbauteilen ist der Aufbau mit Falkenjagd-Titanteilen oder mit Tune-Komponenten möglich, wobei das Tune-Paket in unterschiedlichen Eloxalfarben erhältlich ist.

€ 6.014,00
Konfiguration drucken
RESET
Modell
Rahmengröße
Laufradgröße
Steuersatz
Spacermaterial
Spacerhöhe
Griffe
Gabel
Schaltgruppe
Kassette
Kurbelgarnitur
Kurbellänge
Pedale
Bremsen Flatmount
Bremsscheibe
Antrieb
Sattelstütze
Vorbau
Vorbaulänge
Vorbau Grad
Lenker
Klingel
Sattel
Laufradsatz
Mäntel
Tubeless
Sattelspanner
Schutzbleche
Licht vorne
Licht vorne Befestigung
Rücklicht
Gepäckträger
Lowrider
Ständer
USB
Schloss
Flaschenhalter
Werkzeug
Versand
Konfiguration drucken
RESET
GEOMETRIE
Aristos CX GravelSitzrohrlänge
(cm)
Lenkwinkel °Sitzwinkel °Steuerrohr
(mm)
Oberrohrlänge effektiv
(mm)
Tretlagerniveau zur Radachse
(mm)
Tretlagerhöhe
(mm)
Kettenstreben
länge
(mm)
S4772,5°74,0°130,0530,072,0268,0425
M5372,0°73,5°150,0550,071,0268,0425
L5572,5°73,25°165,0565,070,0270,0425
XL5873,0°73,0°185,0585,069,0271,0427
XXL6174°72,5°210,0605,068,0273,0430
TESTBERICHTE
 AusgabeMediumTestergebnis Aristos CX GravelLink zum Testbericht
12/2015Rennrad Magazin"Komfortabler, edler Cyclocrosser für Langstrecken."Rennrad Magazin 12/2015
Sehr gut01/2016aktiv Radfahren Magazin"Sehr gut."aktiv Radfahren Magazin 01/2016
12/2016Rennrad Magazin"Die Fahreigenschaften machen das Aristos CX zu einem perfekten Tourer"Rennrad Magazin 12/2016
note_sehr-gut_radtouren_gravel_01-201901-02/2019Radtouren Magazin"Das leichteste und mit Abstand wertigste Rad im Test"Falkenjagd Aristos CX Gravel 2019
testsieger_sehr-gut_ar01-201901-02/2019Aktiv Radfahren Magazin"Schnellstes Reiserad-Randonneur mit höchster Zuladekapazität im Test"Falkenjagd Aristos CX Reise-Gravel 2019
note_sehr_gut_02-2019_falkenjagd_und_rennstahl-kopie03-2019Aktiv Radfahren MagazinTestnote:
Bestnote "Sehr Gut"
Fazit:
"...eins der besten Gravelbikes auf dem Markt"
Falkenjagd Aristos CX Gravel 2019
AusgabeMediumTestergebnis Aristos CX RandonneurLink zum Testbericht
04-2018ADFC Magazin"FAZIT: Der Randonneur von
Falkenjagd peppt ein
klassisches Konzept mit
moderner Technik auf und
stellt damit ein exzellentes
Fahrrad für lange
Strecken auf die Räder.
Technikfans und Ästheten
erfreut es gleichermaßen."
Falkenjagd Aristos CX Randonneur
note_sehr-gut_radtouren_gravel_01-2019Radtouren Magazin"Das leichteste und mit Abstand wertigste Rad im Test"Falkenjagd Aristos CX Gravel 2019
testsieger_sehr-gut_ar01-2019Aktiv Radfahren Magazin"Schnellstes Reiserad-Randonneur mit höchster Zuladekapazität im Test"Falkenjagd Aristos CX Reise-Gravel 2019
mybike04-2019_aristoscxMyBike 04-2019Fazit: "Dieses Bike bedeutet Freiheit! Und jedes Mal aufs neue das beste Rad der Welt"Das beste Rad der Welt - das neue Aristos CX Randonneur
KUNDENBIKES
PRODUKTVIDEO